Unter keinem guten Stern stand dieses mal der Unterhaltungsabend des MVA. Musikdirektor Ulli Brehm war leider kurzfristig erkrankt und so hieß es für die Musikerinnen und Musiker des MVA eine Alternative zu finden.

In die Bresche sprang unser “Ersatzmann” Maximilian Lötterle, der kurzfristig sowohl den Taktstock bei der Jugend, als auch bei der aktiven Kapelle übernommen hat.

Dank seinem Einsatz und vielen Proben konnte der Unterhaltungsabend dann aber doch auf die Bühne gebracht werden und ein abwechslungsreiches Programm geboten werden!

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Maxi und die vielen Besucher, die auch diesen Unterhaltungsabend wieder zu einem Erfolg werden haben lassen.

Einen ausführlichen Bericht gibt es an dieser Stelle wieder von Bettina Bausch den Sie hier oder in unserem Pressearchiv nachlesen können.