Am Pfingstsonntag hieß es für alle Musikerinnen und Musiker früh aufstehen und ab nach Krumbach!

Auf Einladung des MV Krumbach waren wir zu Gast beim legendären Pfingstfest. Nach einer staufreien Anfahrt waren wir pünktlich vor Ort und konnten von 14 – 16.30 Uhr die Gäste auf dem Pfingstfest unterhalten. Nach kurzer Verpflegung ging es dann nach Friedrichshafen ins Hotel – einchecken – frisch machen und wieder zurück zum Pfingstfest.

Um 20 Uhr startete dort der Showteil mit dem MV Krumbach unter dem Motto “Love, Peace and Blasmusik”. Neben eines Gesangswettbewerbs um das goldene Stimmrohr stand vor allem der Musikverein Krumbach im Rampenlicht, die mit einer sensationellen Show aus Blasmusik, Schlager, Rock und Pop mächtig Stimmung machten!

Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden und so war der ein oder andere beim Frühstück noch ein wenig unausgeschlafen. Trotzdem ging es pünktlich um 10 Uhr zum Bodensee nach Friedrichshafen und dann mit dem Katamaran nach Konstanz. Dort hatten wir rd. 3 Stunden die Gelegenheit uns Konstanz anzuschauen – leider hat das Wetter nicht ganz mitgespielt.

Um 15.30 Uhr traten wir dann die Heimfahrt mit einem Zwischenstopp zum Abendessen an, fast pünktlich waren wir dann um 20 Uhr wieder zurück in Althengstett. Nochmals vielen Dank an die Musikerinnen und Musiker für einen tollen Festtag und unserem 2. Vorstand Steffen Briehle für die Organisation des Ausflugs. Wir freuen uns schon auf den Gegenbesuch der Krumbacher am Straßenfest in Althengstett.