Nachdem sich der Mai bisher nicht immer von seiner schönsten Seite gezeigt hat, hatte er gestern doch ein Einsehen! Pünktlich um 11.30 Uhr schien die Sonne und so konnten die Musikerinnen und Musiker der “Original Nattheimer Blasmusik” loslegen! Nach und nach füllte sich der Schulhof und spätestens um 14 Uhr waren Sitzplätze dann schon Mangelware.

Die Musikerinnen und Musiker und alle Helfer(innen) hatten alle Hände voll zu tun, um die hungrigen und durstigen Gäste aus nah und fern zu versorgen. Leider ging es nicht ohne kurze Wartezeiten ab, vor allem während der Mittagszeit brauchte man ein wenig Geduld. Schlussendlich wurden aber alle gut versorgt! Gegen 15.30 Uhr nahmen dann unsere Musikfreunde vom MV Strümpfelbach auf der Bühne Platz, um die Gäste bis zum Ende zu unterhalten.

Gegen Abend lichteten sich dann die Reihen und wir konnten unser bereits 30. Maibockfest beenden!

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Helferinnen und Helfer, Kuchenbäckerinnen, Musikerinnen und Musiker. Ohne die Unterstützung aller kann ein solches Fest gar nicht mehr durchgeführt werden! Vielen Dank aber auch an alle Gäste aus nah und fern sowie dem MV Strümpfelbach und der “Original Nattheimer Blasmusik” für die Spitzenunterhaltung den ganzen Tag über!

Bettina Bausch hat bereits Ihren Bericht zum Maibockfest verfasst – in der Galerie gibt es noch einige Schnappschüsse zu sehen!

Wir starten jetzt in die musikalische Sommersaison – alle Termine gibt es hier zu finden oder auf Facebook oder Instagram.