Wir haben den Brückentag genutzt und uns aufgemacht das Breisgau und das Elsass zu erkunden. Von Sonntag bis Dienstag waren 45 Musiker samt Anhang unterwegs um Land, Leute und Städte zu erkunden.

Als erstes Ziel unserer Reise stand Strasbourg auf dem Programm. Wir hatten die Gelegenheit, die Stadt und das Münster auf eigene Faust zu erkunden. Eine Bootfahrt auf der Ill rundete den Besuch ab. Frisch gestärkt starteten wir dann zu unserem Etappenziel nach Freiburg.

Nach dem Checkin im Hotel ging es weiter in die Traditionsbrauerei Ganter, wo wir den Abend bei Speiss und Trank ausgeklingen ließen. Am Montag starteten wir dann nach Colmar. Auf der Stadtführung haben wir die Stadt kennen gelernt und viele Eindrücke mitgenommen. Danach konnten wir in Riquewihr die Elsässischen Weine und den berühmten Crémant probieren. Auch das malerische Städtchen haben wir besucht und die Gelegenheit genutzt, das ein oder andere Souvenir zu erstehen. Zum Abschluss gab es im Landgasthof Lamm in Bahlingen am Kaiserstuhl ein badisches Buffet zu genießen und wir konnten unser neu erworbenes Weinwissen anwenden!

Der Dienstag stand dann wieder im Zeichen der Musik! Zunächst aber durften wir uns unter fachkundiger Führung Freiburg anschauen und haben dabei erfahren, dass die Altstadt gar nicht so alt ist und das Münster eigentlich ein Dom! Dann ging es los ins Kinzigtal nach Steinach. Die Musikanten hatten uns eingeladen ihre “musikalische Mostwanderung” mitzugestalten, was wir natürlich gerne taten. Der Kontakt entstand beim Woodstock der Blasmusik und uns über die Einladung sehr gefreut.

Während die Musiker für Stimmung im Zelt sorgten haben unsere Frauen die Zeit genutzt und an der Mostwanderung teil genommen. Nachdem sich alle wieder im Zelt versammelt hatten ging es dann pünktlich um 18 Uhr wieder in Richtung Heimat. Für alle war es wieder einmal ein gelungener Ausflug, wir haben viele neue Kontakte geknüpft und sind alle wohlbehalten am Dienstag Abend wieder in Althengstett angekommen. Vielen Dank noch an unsere beiden Busfahrer und das Organisationsteam!

Ein paar Impression gibt es in der Bildergalerie zu sehen!