In Zeiten von Corona ist alles nicht so einfach – vor allem dann, wenn die Vereine nicht in der Lage sind durch Feste, Konzerte und sonstigen Aktivitäten die Vereinskasse zu füllen. Das geht nicht nur uns so, sondern vielen anderen Vereinen ebenso. Umso schöner, wenn Partner wie die Vereinigte Volksbank hier Möglichkeiten bietet, finanzielle Unterstützung zu erhalten! Vielen Dank dafür!
Wir möchten unsere Fans, Mitglieder und Freunde bitten, sich an der Abstimmung zu beteiligen und damit unsere Jugendarbeit zu unterstützen. Es geht bei uns nicht nur um unsere Jugend, sondern auch um die Menschen, die unsere Jugendlichen ausbilden und auf Einnahmen – gerade während Corona – angewiesen sind. Um hier weiterhin bestmögliche Arbeit zu leisten sind auch wir auf Unterstützung angewiesen und freuen uns über jede Stimme, die unser Projekt unterstützt! Wir sagen schon einmal “Danke” für jede Stimme! Die Abstimmung startet ab dem 09.11.2020, Ihre Stimme können Sie bis zum 29.11.2020 abgeben! Alle weiteren Informationen zu der Spendenaktion der Vereinigten Volksbank finden Sie hier.
Wir haben uns mit dem folgenden Projekt beworben:

Für Vereine ist die Jugendarbeit immer ein wichtiger Aspekt des Vereinslebens.

Da diese Kinder und Jugendlichen, oder auch junge Erwachsenen, die zukünftige Basis der Vereine bilden, gilt es auf diesen Bereich ein wichtiges Augenmerk zu legen.

Auch für den Musikverein Trachtenkapelle Althengstett 1922 e. V. trifft dies zu und hat in der mittlerweile 98-jährigen Vereinsgeschichte auch immer einen entsprechenden Stellenwert eingenommen. Im Zusammenhang mit der Covid 19-Pandemie ist genau diese Thematik aber eine größere Herausforderung denn je.

Zum einen stehen wir vor der Herausforderung, in der Jugendarbeit den Musik-Unterricht aufrecht zu erhalten und unter den sog. „Pandemie-Bedingungen“ auch attraktive Ergänzende Angebote anbieten zu können. Zudem sehen wir es auch als wichtig an, den Musiklehrern, welche Ihrer Tätigkeit in der Hauptsache hauptberuflich ausüben, in dieser schwierigen Zeit nicht Ihre Existenzgrundlage zu entziehen. Aus diesem Grund haben wir auch in Zeiten des sog. „Lockdown“ die Honorare trotz Ausfall des Unterrichts weiterbezahlt.

Da die Jugendausbildung für uns als Verein einer entsprechenden Bezuschussung zu den Elternbeiträgen bedarf, ist dies in Zeiten, in welchen die Haupteinnahmequellen des Vereins mit dem Wegfall von Festen und Festzügen, bei welchen wir als Kapelle entsprechende Gagen für Auftritte bekommen und eigenen Veranstaltungen, bei welchen durch die Bewirtschaftung von Gästen Einnahmen erzielt werden können, eine zunehmende Herausforderung.

Wir beim Musikverein Trachtenkapelle Althengstett möchten diese Herausforderung annehmen und natürlich auch positiv meistern. Entsprechend freuen wir uns über Ihre Unterstützung in Höhe von 3.000,00 € für unsere Jugendarbeit.

Verwenden möchten wir diesen Betrag, um die Bezuschussung der Honorare der Musiklehrer, Anschaffungen für Noten, sowie weitere Lernutensilien besser meistern zu können. Zudem möchten wir hieraus Investitionen in die Digitale Ausstattung des Vereins tätigen, um über diese und die bereits vorhandene technische Infrastruktur in unseren Proberäumen weitere Möglichkeiten und Optionen für die aktuelle Ausnahme Situation zu schaffen.

Vielen Dank vorab für Ihre Unterstützung in diesen für uns alle schwierigen Zeiten und bleiben Sie gesund.

Wir freuen uns, wenn wir bei dieser tollen Aktion bedacht werden.

Patrick Dürr
Vorstandsmitglied/Kassier Musikverein Trachtenkapelle Althengstett 1922 e. V.