Und das wars dann auch schon wieder mit unserem traditionellen Unterhaltungsabend!

Wieder einmal durften wir viele Gäste in der nahezu ausverkauften Festhalle zu unserem Unterhaltungsabend begrüßen. Nach der Begrüßung durch unseren 1. Vorstand Andreas Schwarzer legte unsere Jugendkapelle los! Filmmelodien standen dieses Jahr im Mittelpunkt, u.a. stattete uns Harry Potter, die Ghostbusters und die Gestalten aus Herr der Ringe einen musikalischen Besuch ab. Der König der Löwen durfte natürlich auch nicht fehlen! Nina und Hanna führten gekonnt durch das Programm! Ohne Zugabe konnte die Jugendkapelle die Bühne nicht verlassen – wie fast schon geahnt gab es eine Polka zu hören! Im Anschluss wurden von Lea noch dem Jugendleiter Sebastian Kling und dem Jugendsprecher Janik Weik gedankt – auch dem Dirigent Maximilian Lötterle wurden noch dankende Worte gewidmet!

Eigentlich sollten unsere Jugendmusiker:innen in diesem Jahr noch einen Hoodie bekommen – allerdings kam der leider zu spät an und wird deshalb erst im nächsten Jahr ausgegeben. Nach einer kurzen Umbaupause war dann auch schon die aktive Kapelle dran.

Unser Dirigent Maximilian Lötterle hatte uns dieses Jahr zu einer Solistenparade geladen und nach der ersten Polka war dann schon Vincent Reusing auf dem Bariton mit seiner Soloballade „Carrickfergus“ dran. Die Solistenparade wurde durch Rebecca Schilke und Johanna Herdter auf der Klarinette, Janik Weik mit der Tuba, Lili Grünholz auf der Flöte, Michael Herdter an der Posaune und Thomas Weiß auf dem Flügelhorn fortgeführt.

In der Pause konnte Norbert Wilhelmi als Vertreter des Kreismusikverbands wieder einige Musiker für eine langjährige aktive Mitgliedschaft auszeichnen. Norbert blickte auch noch einmal kurz auf unser Jubiläum zurück und bedankte sich im Namen des Kreismusikverbands nochmals für das sehr gelungene Jubiläumswochenende XXL! In diesem Jahr wurden ausgezeichnet:

Patrick Hühner für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft, bereits 30 Jahre sind Andreas Schwarzer, Rainer Gugel, Gernot Frank und Andreas Weik aktive Mitglieder der Kapelle. Eine ganz besondere Ehrung gab es dann für 8 unserer Musiker: Eberhard Kömpf, Thomas Weiß, Martin Herdter, Gunter Böttinger, Rudi Pfeiffle, Klaus Bäuerle, Eckhardt Weik und Jürgen Kappler wurden für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Ganz besonders hat uns gefreut dass auch der Gründer der damaligen Jugendkapelle Horst Weik anwesend war! Von den damals 23 Jungen sind diese 8 immer noch aktiver Bestandteil der Kapelle – herzlichen Dank an alle Geehrten für euer Engagement!

Im Anschluß zeigte Patrick Hühner dann den Anwesenden was mit einem Schlagzeug so alles möglich ist, den krönenden Abschluss der Solistenparade machte dann Carolin Henning mit „Stand by me“ auf dem Saxofon. Durch das Programm führte in gewohnt souveräner Weise Andreas Weik und nach 2 Zugaben war der Unterhaltungsabend 2023 dann offiziell beendet und wir gingen zum gemütlichen Teil des Abends über.

Vielen Dank nochmals an alle Besucher:innen und unseren Helfern in Küche und Schank. Ganz besonderen Dank geht wie immer an unser Deko-Team um Horst Schwarzer, die die Halle wieder einmal sehr stimmungsvoll dekoriert hatten!

Wir verabschieden uns an dieser Stelle für dieses Jahr und freuen uns jetzt schon auf die kommenden Veranstaltungen und Konzerte in 2024!